Flora

*Leben ist Existenz, doch Existenz ist nicht gleich Leben!*
Ályss, Herrin der Schatten

Cìadán Cáyel

In manchen Gegenden Lyms findet man die seltenen Bäume Cáyels - die Cìadán Cáyel.
Jene Bäume sollen angeblich von dem mystischen König Cáyel geschaffen worden sein. Überall wo er war, pflanzte er angeblich seine "trauernden Bäume", wie sie auch genannt werden.
Meist haben diese Bäume einen Stamm der sich schon wenige Zentimeter über den Boden in drei dünnere Stämme aufteilt, die sich zur Spitze hin soweit verjüngen das sie schließlich als Äste herunter hängen, wie auch die anderen Äste wegen ihrer vergleichsweise schweren, hellgrünen Blätter lang herunterhängen.
Die Cíadan Cayel haben eine glatte Rinde und sind nicht sehr häufig. Wie sie sich verbreiten ist unbekannt, sie tauchen immer relativ plötzlich in irgendeiner Gegend auf wo meist noch kein einziger anderer Cíadan Cayel steht.
Sie bleuhen nur einmal alle zwei Even (alle 28 Jahre) und haben dann sehr kleine, zartweisse Blueten.

Zurück