Flora

*Leben ist Existenz, doch Existenz ist nicht gleich Leben!*
Ályss, Herrin der Schatten

Traumwinde

Die seltensten Pflanzen der ganzen Lym sind wohl die Traumwinde. Diese sind so selten, das es keine übereinstimmenden Meinungen über ihre Beschaffenheit gibt.
Die einen sagen, es seien zarte Blumen, schimmernd und fast durchsichtig, während die nächsten von wehendem Grase sprechen, oder zierlichen Bäumen gar.
Doch ein jeder hat schon von den Träumen gehört, wenn auch nur wenige entrückt und verzaubert davon sprechen konnten, in ihre Winde geraten zu sein.
Diese Träume werden stets von einem warmen Sommerwind durch die Lande getragen, weich und luftig wie sie sind. Sehen kann man sie nicht direkt, viel eher scheint die Luft um sie herum unbeständig zu schimmern und flimmern.
Jene, die in ihre Traeume geraten sind, erzaehlen oftmals davon in diesem Moment eine der wichtigsten Erkenntnisse ihres Lebens erfahren zu haben.

Zurück